Hydraulisch höhenverstellbarer Rammschutzpuffer für Rampen mit Vorschublippen

AZJ 800 H

patentiert

Abmessungen

B x H x T = 250 x 800 x 242 mm 

Material

10 mm Stahlummantelung mit innenliegenden Gummikernen, verzinkt

Konstruktion

Das Puffersystem AZJ 800 H bietet Ihnen alle Vorteile des patentieren Puffersystems AZJ 800 RO.

Antrieb

hydraulisch (inkl. Hydraulik-Aggregat und Steuerung)

Anwendung & Vorteile

Der Puffer steht im ausgefahrenen Zustand ca. 300 mm über der Rampenkante. Der LKW wird also beim Andocken von dem Puffer in oberer Stellung abgefangen. Nachdem das Tor vom Bedienungspersonal geöffnet wurde, kann der hydraulisch höhenverstellbare Puffer per Knopfdruck runter gefahren werden. Die LKW-Türen können jetzt geöffnet werden. Die Vorschublippe kann jetzt auf die LKW-Ladefläche gelegt werden und die Verladung kann beginnen. Durch erneutes bestätigen des Knopfes fährt der Puffer wieder in seine Ausgangsstellung zurück. Die Fassade und Toranlage sind wieder optimal geschützt.

Höhenverstellbarer Rammschutzpuffer für Rampen mit Vorschublippen

AZJ 800 M

patentiert

Abmessungen

B x H x T = 250 x 800 x 210 mm 

Material

10 mm Stahlummantelung mit innenliegenden Gummikernen, verzinkt

Konstruktion

Das Puffersystem AZJ 800 M bietet Ihnen alle Vorteile des patentieren Puffersystems AZJ 800 RO.

Antrieb

mechanisch

Anwendung & Vorteile

Der Puffer steht in ausgefahrenem Zustand 350 mm über der Rampenkante. Die Fassade und die Toranlage sind optimal geschützt. Nach dem Andockvorgang wird der Puffer mit dem Fuß nach unten gedrückt. Die Arretierung in der unteren Position erfolgt automatisch. Im Gegensatz zu fest montierten Puffern, steht jetzt die komplette Torbreite zum Öffnen der Türen, und zum Entladen des LKW zur Verfügung. Durch Betätigen des Fußtasters, fährt der Puffer mit Hilfe der eingebauten Gasfeder, in seine obere Position. Das Gebäude und die Toranlage sind wieder optimal geschützt.

Andockpuffersystem
höhenverstellbar

Anwendung
AZJ 800 M

Rammschutzpuffer
in Aktion